Skip to content

KINO

Uhrzeit(en):

10:00 – 16:00 Uhr

Altersempfehlung:

Ab 4 Jahren

Spielort:

Kurzfilme für Kleine im Monopol Kino

Euch erwarten:
Kindgerechte Kurzfilme + Daumenkino-Malstation + Gewinnspiel!

Zeitraum:
10 – 16 Uhr, flexibles hop on hop off

Wir im Monopol Kino glauben daran, dass der wichtigste Ort für den Film das Kino ist und auch in Zukunft bleiben wird. Und wir wollen ein Kino machen, das in unserer Zeit steht: kein nostalgischer Kintopp, kein seelenloser Palast für den filmischen Einheitsbrei, sondern ein Ort, an dem Filme gezeigt werden, die mehr sind als bewegte Bilder oder Ergebnisse von Kalkulationen. Kurzum ein Ort, an dem man sich wohlfühlt, mit ausgezeichnetem Filmprogramm und Herz.

Zum Münchner Kindertag zeigen wir zwischen 10 und 16 Uhr ein kindgerechtes Kurzfilmprogramm im Monopol Kino. Die Filme haben nicht nur kindgerechte Inhalte, sondern auch eine kindgerechte Länge und eignen sich damit sogar für ein allererstes Kinoerlebnis. Je nach Alter (ab 4 Jahre) und Auffassungsvermögen kann man die Dauer des Zuschauens individuell gestalten. Die einzelnen Filme dauern 2 – 10 Minuten; wer alle Filme aus dem Kurzfilmprogramm ansehen möchte, sollte ca. 45 Minuten Zeit fürs Filmeschauen einplanen.


An einer Bastel- und Malstation im Kino-Foyer können die Kleinen zudem selbst anfassen und mitgestalten, wie ein winzig kleiner Kinofilm entsteht: ein Daumenkino!

Wer möchte, darf seinen Namen (mit Angabe der E-Mail-Adresse eines Elternteils) in die Verlosungs-Schatzbox einwerfen, aus der die Glücksfee dann eine*n Gewinner*in auslost!  Der Gewinner / die Gewinnerin bekommt freien Eintritt für die ganze Familie, zu einem Kinder- oder Familienfilm seiner/ihrer Wahl im Monopol Kino, Rio Filmpalast oder Arena Filmtheater. Die Gewinnbenachrichtigung erfolgt nach der Veranstaltung per E-Mail.

Zum Filmprogramm: Das KUKI Kurze für Kids Programm ab 4 Jahren ist bunt und bevölkert von Tieren, Menschlein und wundersamen Wesen. Eine Henne verfolgt gespannt die Verwandlung ihres besten Freundes in einen Schmetterling, ein Papierhut hat magische Fähigkeiten und zwei Igel lassen sich nicht unterkriegen. Außerdem kann man lernen, wie aus Essensabfällen Erde wird und was passiert, wenn man eine Schneeflocke mit der Post verschickt. Die Filme erzählen von Freundschaft, schlauen Einfällen und kleinen Herausforderungen. Nicht nur wer zum ersten Mal im Kino ist, wird hier staunen, lachen und große Augen machen.

Kurzfilmprogramm: 7 Kurzfilme, insgesamt c.a. 45 min.

Czapu, Czipu Hee Hee Hatty
Regie: Tomasz Glodek, Bogna Sroka-Mucha // Polen // 2014 // 05:00 min
Animation, Kinderfilm, Komödie
illustration : compostage

Élise Auffray // Frankreich // 2014 // 02:30 min
Animation, Experimentalfilm // Kunstfilm

Raupe und Henne
Il Bruco e la Galina (Caterpillar and Hen)
Michela Donini, Katya Rinaldi // Italien // 2013 // 10:12 min
Animation, Kinderfilm // Komödie

Paraplü
Markus Kempken // Deutschland // 2008 // 02:30 min
Animation, Kinderfilm // Groteske

Schneeflocke / Snowflake (Snejinka)
Natalia Chernysheva // Russische Föderation // 2012 // 06:00 min
Animation, Kinderfilm // Kunstfilm

Die Smortlybacks
Ted Sieger, Wouter Dierickx // China, Schweiz // 2013 // 05:45 min
Animation, Kinderfilm // Fantasy, Komödie

Igel und die Stadt
Hedgehogs and the City (Ezi un Lielpilseta)
Evalds Lacis // Lettland // 2013 // 10:00 min
Animation // Komödie